raster
11.03.2014
Slideroverlay
Rechtliche Aspekte der Entschleunigung innerorts
DatumDienstag, 11. März 2014
Zeit18:15 Uhr
OrtZürich, Europaallee, PH SiZi LAB-F015
OrtsbeschreibungAusgang «Sihlpost» (Gleis 51–54), Zugang über Treppe zu Gebäude LAB
TitelRechtliche Aspekte der Entschleunigung innerorts
Referent

René Schaffhauser
Prof. Dr. Dr. h.c. René Schaffhauser ist em. Titularprofessor für öffentliches Recht an der Universität St. Gallen, Ehrendoktor der Universität Matej Bel in Banska Bystrica/Slowakei, Herausgeber des Jahrbuchs zum Strassenverkehrsrecht, Verfasser zahlreicher Publikationen zum Strassenverkehrsrecht, Verantwortlicher von Strassenverkehrsrechtonline (WEKA) und Rechtskonsulent des Advokaturbüros Dähler&Lippuner (St. Gallen).

ThemenbeschreibungDas Referat behandelt zunächst die Geschichte und die Zielsetzung der Einführung der besonderen Geschwindigkeitsbeschränkungen und Zonen innerorts (Höchstgeschwindigkeit 50 generell, Tempo-30-Zone, Begegnungszone, Fussgängerzone). Es setzt sich mit den rechtlichen Anforderungen an den Einsatz dieser Instrumente auseinander und thematisiert einzelne Vorhaben, die zu Rechtsstreitigkeiten geführt haben. Dabei wird die Rechtsprechung des Bundesgerichts erläutert.
DokumentPräsentation des Vortrags