Fachtagung Forschung 2022 SVI - Stiftung für Prävention AXA

Jetzt anmelden.
08. Sep 2022, 08:45
Basel, Markthalle

* Anmeldung ist Pflicht
– Anmeldung möglich bis 20. August 2022

Location

Markthalle Basel
Steinentorberg 20
www.altemarkthalle.ch
(nur ca. 5 Minuten vom Bahnhof Basel SBB entfernt)

Infos

Kategorie
SVI Fachtagung Forschung
Referenten

Prof. Dr. Tobias Arnold, Interface
Lucile Develey, Christe & Gygax Ingénieurs Conseils SA
Julie Barbey Horvath, HEIG-VD
Daniel Baumann, Swisstraffic
Patrizia Koller, RoadCross Schweiz
Michael van Eggermond, FHNW
Bettina Zahnd, EBP Schweiz
Dominik Bucheli, Fussverkehr Schweiz
Basil Vitins, ASE
Nadine Rieser, simunto
Bence Tasnady, EBP
Paolo Todesco, Rapp
Raphael Karrer, SMA und Partner
Prof. Dorothea Schaffner, FHNW
Nina Schweizer, Rapp
Jakob Leitner, Verkehrsteiner

Kosten
Beitrag Mitglieder: CHF 320.-
Beitrag Nicht-Mitglieder: CHF 400.-
Weitere Informationen
(DE) SVI_Fachtagung_Flyer_2022_220622_de.pdf
(FR) SVI_Fachtagung_Flyer_2022_220622_fr.pdf

Programm

08:45 Empfang und Begrüssungskaffee
09:15 Einführungswort
09:20 Treibende Kräfte im Freizeitverkehr (SVI 2017/008)
10:00 Begegnungszonen in Geschäftsbereichen (SVI 2019/001)

10:40 Pause

11:10 Unfallrisiko am Fussgängerstreifen (Stiftung für Prävention AXA)
11:50 Prevention Lab (Stiftung für Prävention AXA)

12:30 Stehlunch

13:50 Nachmittagsprogramm in zwei Sessions
Session 1A
13:50 Entwicklung und Training von Velofahrkompetenzen (Stiftung für Prävention AXA)
14:30 Menschen zu Fuss und automatisiertes Fahren (Stiftung für Prävention AXA)
Session 1B
13:50 Aktivitätenbasierte Verkehrsmodelle (SVI 2018/004)
14:30 Generische Ansätze in der Verkehrsmodellierung (SVI 2018/008)

15:10 Pause

Session 2A
15:40 Kennwerte der Verkehrserzeugung in Güterverkehr und Logistik (SVI 2019/003)
16:20 Taktverdichtung im Bahnverkehr (SVI 2018/005)
Session 2B
15:40 Quantifizierung der Wirkung von Elementen des Strassenraumes auf die gefahrene Geschwindigkeit (SVI 2018/001)
16:20 Alternative Methoden zur Messung lokaler Verkehrssicherheit (SVI 2018/002)

17.00 Apéro

Beschreibung

Die Schweizerische Vereinigung der Verkehrsingenieure und Verkehrsexperten (SVI) führt ihre vierzehnte Fachtagung Forschung durch, dieses Mal gemeinsam mit der Stiftung für Prävention AXA. Ziel ist es, den Fortschritt laufender Forschungsarbeiten oder die Ergebnisse kürzlich abgeschlossener Arbeiten einem interessierten Publikum zu präsentieren. Dieses Jahr werden Ihnen insgesamt zwölf Arbeiten aus den verschiedensten Fachgebieten des Verkehrswesens vorgestellt. Eine Simultanübersetzung wird angeboten. Das Programm ist so entwickelt, dass es genügend Zeit für den Austausch lässt. Es ist uns immer wichtig, den Kontakt zwischen Teilnehmenden und Forschenden, aber auch und vor allem zwischen den Mitgliedern unserer Vereinigung zu fördern. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Der Vorstand SVI